Die Netzwerkpartner der Initiative

Signet der Hessischen Initiative für Energieberatung im Mittelstand.

Im Rahmen der Arbeitsgruppe "Energieeffizienz" des Hessischen Energiegipfels entstand die Idee zur "Hessischen Initiative für Energieberatung im Mittelstand". Die Initiative wird von einem breiten Bündnis von Wirtschaftsverbänden, Kammern und Gewerkschaften getragen, damit kleine und mittlere Unternehmen die Herausforderungen der Energiewende besser bewältigen können.

Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern

Foto von Burghard Loewe, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs

„Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und dabei muss es auch bei steigenden Energiepreisen bleiben. Deshalb ist es uns wichtig, die mittelständischen Unternehmen proaktiv zu informieren, Chancen aufzuzeigen und die Firmen bei ihren Aktivitäten zur Effizienzsteigerung zu unterstützen. Grund genug für die hessischen Industrie- und Handelskammern, sich aktiv an dieser Initiative zu beteiligen.“

Burghard Loewe
Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern

www.ihk-hessen.de

Deutscher Gewerkschaftsbund (Bezirk Hessen-Thüringen)

Foto von Liv Dizinger, Referentin Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB), Bezirk Hessen-Thüringen.

"Wir unterstützen die Initiative, weil Ressourceneffizienz und sichere Arbeitsplätze Hand in Hand gehen. Wer Energie effizient nutzt, ist wettbewerbsfähiger und sichert Beschäftigung."

Liv Dizinger
Referentin für Struktur- & Technologiepolitik
DGB Bezirk Hessen-Thüringen

www.hessen-thueringen.dgb.de

Hessischer Handwerkstag

Foto von Bernhard Mundschenk, Geschäftsführer Hessischer Handwerkstag.

"Das Handwerk versteht sich als 'offizieller Ausrüster der Energiewende' für seine Kunden. Da ist es selbstverständlich, dass Handwerkskammern und -verbände daran mitarbeiten, auch die Betriebe selbst zu Energieeinsparungen und einem effizienteren Energieeinsatz zu motivieren. Die gemeinsame Hessische Initiative bietet hierfür einen hervorragenden Einstieg."

Bernhard Mundschenk
Geschäftsführer Hessischer Handwerkstag

www.handwerk-hessen.de

IG Bergbau, Chemie, Energie (Landesbezirk Hessen-Thüringen)

Foto von Volker Weber, Landesbezirksleiter IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Hessen-Thüringen.

"Wer Energie spart, macht sein Unternehmen fit für die Zukunft."

Volker Weber
Landesbezirksleiter IGBCE Hessen-Thüringen

www.igbce.de

IG Metall (Bezirksleitung Mitte)

Foto von Armin Schild, Bezirksleiter IG Metall-Bezirksleitung.

„Energieversorgung muss umweltverträglich werden, aber auch zuverlässig und bezahlbar bleiben. Das gilt für Unternehmen, wie für private Verbraucher. Diese Verbindung ist Kern nachhaltiger Entwicklung der Industriegesellschaft. Die Steigerung der Effizienz eingesetzter Energie und die Energie-Einsparung sind dabei eine ebenso große Herausforderung wie der Umbau zu einer regenerativen und dezentralen Energieerzeugung. Beides wird nur mit und nicht gegen die Arbeitnehmer als Verbraucher und Know-how-Träger im Betrieb erreicht. Gute Energie braucht deshalb gute Arbeit. Die IG Metall ist nicht nur Industriegewerkschaft, sondern auch Energiegewerkschaft.“

Armin Schild
Bezirksleiter IG Metall-Bezirksleitung Mitte

www.igmetall.de

Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände

Foto von Dr. Clemens Christmann, Geschäftsführer der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände.

"Viele Betriebsleiter berichten von dauerhaft gesunkenen Kosten, nachdem ein Energieberater ihnen gezeigt hat, dass man schon mit teilweise einfachen Veränderungen den Verbrauch an Strom und Wärme vermindern kann. Damit viele hessische Mittelständler Ja sagen zu einer Energieberatung, unterstützt die VhU diese Kampagne." 

Dr. Clemens Christmann
Geschäftsführer VhU

www.vhu.de

Kostenlose Information

Gestalten Sie jetzt die Zukunft Ihres Unternehmens. Rufen Sie uns an und profitieren Sie von unserer neutralen Energieberatung:

Info-Hotline
0 61 96 / 97 02-70