Effizienz-Tipp: Optimierte Klimatisierung und Lüftung spart Energie

Klimaanlage auf dem Dach eines Unternehmens, Bebilderung der Effizienz-Tipps Klimatisierung.
"Stromer“, Maskottchen der hessischen Initiative für Energieberatung im Mittelstand.

Wartung
Durch regelmäßige Wartung von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT) lassen sich etwa Druckabfälle durch verstopfte Filter vermeiden. Das unterstützt einen effizienten Betrieb der Anlage.

Rohrsysteme
Mögliche Überdimensionierungen des Rohrsystems identifizieren. Denn eine Fehldimensionierung führt zu einer erhöhten Leistungsaufnahme der Ventilatoren.


Luftführung
Strömungswiderstände vermeiden. Überflüssige Anlagenkomponenten, etwa Schalldämpfer, führen zu erhöhter Leistungsaufnahme der Anlage. Bei Lüftungs- und Klimaanlagen lassen sich Energieeinsparpotenziale von 30 bis 50 Prozent erzielen.


Wärmerückgewinnung
Sollte die Möglichkeit zur Rückgewinnung der Wärme bestehen, kann diese zur Beheizung und Konditionierung von Zuluft genutzt werden. Mit dieser Methode wird der Einsatz von Heizenergie gemindert.


Kühlung/Klimatisierung
Wichtig sind die Kontrollen des Temperaturniveaus von Kälteträgern und Kühlmedien. Je geringer die Temperaturdifferenz ist, umso kleiner ist der Energieaufwand für den Anlagenbetrieb. Das Ersetzen von Radialventilatoren durch Axialventilatoren am Rückkühlwerk mindert den Energiebedarf deutlich. Alternativ kann im Sommer ein nächtlicher Lüftungsbetrieb den Kühlbedarf für Gebäude senken. Verschattungssysteme an Fenstern sowie der Einsatz energieeffizienter Geräte im Betrieb verringern zudem abzuführende Wärmelasten.


Bedarfsgerechte Regelung
Die Optimierung der Ventilatoren-Laufzeiten, das Anpassen der Ventilatoren-Leistung an den aktuellen Luftbedarf und ein bedarfsgerechtes Einstellen der Steuerung für die Anlagenkomponenten maximieren den Wirkungsgrad einer RLT-Anlage.

Aus der Praxis: So senken Unternehmen ihre Energiekosten

Logo Druckerei Lokay, senkte Energieverbrauch durch Modernisierung des Gebäudes um 35%.

Bei der Druckerei Lokay erfolgt die Lüftung und Befeuchtung anstatt mit Druckluft künftig mit Wasserdruck und feinen Zerstäubern, diese Maßnahme senkt den Energieverbrauch um 67 Prozent. (Video)

Kostenlose Information

Gestalten Sie jetzt die Zukunft Ihres Unternehmens. Rufen Sie uns an und profitieren Sie von unserer neutralen Energieberatung:

Info-Hotline
0 61 96 / 97 02-70

Lesen Sie hier, wie Unternehmen ihre Energiekosten senken....

  • Bei der Druckerei Lokay erfolgt die Lüftung und Befeuchtung anstatt mit Druckluft künftig mit Wasserdruck und feinen Zerstäubern, diese Maßnahme senkt den Energieverbrauch um 67 Prozent. (Video)

Plakate für Mitarbeiter

Plakat „Energiesparen im Unternehmen“ mit Tipps zum effizienten Heizen und Lüften im Unternehmen.