Nachhaltiges Denken und Handeln ist im hessischen Mittelstand lebendig

Am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit, am 10. September 2020, wurde in Darmstadt ein neues Buch präsentiert, an dem das RKW Hessen – Projektträger der HIEM – als Projektpartner beteiligt ist. Der Herausgeber Europäisches Institut für Arbeitsbeziehungen, EIAB, präsentiert in seiner Veröffentlichung „Wir tragen Verantwortung für morgen“ 37 ausgewählte Beispiele nachhaltiger Unternehmensführung in mittelständischen Unternehmen in Hessen.

Die Perspektive einer nachhaltigen deutschen und europäischen Wirtschaft erfordert kontinuierliches Wachstum nachhaltiger Geschäftsmodelle in Unternehmen. Im Jahr 2019 hat das Institut für Arbeitsbeziehungen, EIAB, in Alsbach nahe Darmstadt unter der Führung von Prof. Dr. Lutz Michael Büchner und mit einigen Partnern – wie HEAG-Vorstand Prof. Dr. Klaus Ahrend oder Sascha Gutzeit vom RKW Hessen – damit begonnen, Positivbeispiele für nachhaltige Unternehmensführung in Hessen zu sammeln. In der vom Land Hessen unterstützten Studie hat das EIAB an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unterschiedlicher Größen und Branchen einen Fragenbogen mit der Zielsetzung gerichtet, zu erfahren, auf welche Weise man „Verantwortung für morgen“ trägt.

Was ist die Motivation, nachhaltig zu wirtschaften?
Bei der Studie standen folgende drei Fragestellungen im Fokus:
•    Was motiviert Unternehmen, nachhaltig zu wirtschaften?
•    Welche Strategien nachhaltiger Unternehmensführung wurden entwickelt, und mit welchen Maßnahmen werden diese umgesetzt?
•    Was planen die Unternehmen für die Zukunft?

Ziel: Eine Blaupause zur Nachahmung
Als Ergebnis der Studie sind 37 Positivbeispiele bezüglich nachhaltiger Unternehmensführung im hessischen Mittelstand in einem Buch zusammengetragen worden. Die Beispiele beweisen sehr eindrücklich, dass sich unabhängig von Größe und Branche sowohl im Industrie- als auch im Dienstleistungssektor viele nachahmenswerte Beispiele finden. Ziel des Buchformats ist es, andere Unternehmen zu motivieren, über Strategien und Maßnahmen nachhaltiger Unternehmensführung nachzudenken und sie in die Tat umzusetzen. Und zu zeigen, dass nachhaltige Unternehmensführung zu Wettbewerbsvorteilen führt.

RKW Hessen idealer Projektpartner
„Wenn jemand den hessischen Mittelstand kennt, dann wir“, begründet RKW Hessen-Geschäftsführer Sascha Gutzeit seine Motivation, das neue Buch des EIAB als Projektpartner zu begleiten und seine Expertise einzubringen. „Mir sind viele der vorgestellten Unternehmen bekannt, wir durften einige in der Vergangenheit mit vom Land Hessen geförderter Beratung unterstützen. Nachhaltige Unternehmensführung ist zusammen mit Digitalisierung ein wichtiges Zukunftsthema für den hessischen Mittelstand. Davon möchten wir noch mehr Unternehmen überzeugen – und nichts überzeugt besser als gute, konkrete Praxisbeispiele.“

Das Buch kostet 29,80 Euro und kann ab 10. September in der Verlagsbuchhandlung Toeche-Mittler in Darmstadt gekauft oder online (siehe Bestellkarte unten) bestellt werden.

Bestellkarte für das Buch „Wir tragen Verantwortung für morgen“ des EIAB

Bildnachweis: Europäisches Institut für Arbeitsbedingungen EIAB

Weitere Informationen erhalten Sie bei Sascha Gutzeit, Geschäftsführer RKW Hessen GmbH, Tel. 0 61 96 / 97 02-21.
 

Kostenlose Informationen

Gestalten Sie jetzt die Zukunft Ihres Unternehmens. Rufen Sie uns an und profitieren Sie von unserer neutralen Energieberatung:

Info-Hotline
0 61 96 / 97 02-70

Der HIEM YouTube-Kanal

Reinhören: Das bieten wir

Wir begleiten die Gründung von Energieeffizienz-Netzwerken in Hessen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Plakate "Energiesparen"