Einladung zur Online-Veranstaltung am 20. Juli zum Start der neuen EFRE-Förderperiode

Es geht endlich wieder los: Zur Online-Auftaktveranstaltung für die neue Förderperiode 2021 bis 2027 des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) am 20. Juli 2022 lädt das Technologieland Hessen interessierte Unternehmen herzlich ein. Für die Hessische Initiative zur Energieberatung im Mittelstand HIEM steht insbesondere die Fortführung der PIUS-Invest-Förderung im Fokus.

„Das neue EFRE-Programm – innovativ und nachhaltig“ – so heißt die kostenfreie Informationsveranstaltung, zu der das Technologieland am Mittwoch, den 20. Juli 2022 hessische Unternehmerinnen und Unternehmer einlädt. Unter der Marke Technologieland Hessen unterstützt die Hessen Trade & Invest GmbH im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums Unternehmen dabei, zukunftsweisende Innovationen zu entwickeln.

Innovative Technologien und nachhaltige Entwicklung
Die drei Förderprogramme, die vorgestellt werden, sind „PIUS*-Förderung“, „Offene F&E**-Förderung“ und „Innovative Energievorhaben“. Bei allen geht es um die Frage, wie innovative Technologien und nachhaltige Entwicklung in Zukunft gestaltet werden. Nach einem Grußwort des Staatssekretärs Dr. Philipp Nimmermann vom Hessischen Wirtschaftsministerium bieten Vertreterinnen und Vertreter aus Hessen und Europa einen Ausblick auf die thematische Vielfalt des neuen EFRE-Programms für Hessen. Eine anschließende Fragerunde mit Expertinnen und Experten zu den einzelnen Förderprogrammen bietet die Möglichkeit für einen direkten Austausch und ein Kennenlernen der Programme.

Endlich wieder Fördergelder für PIUS-Invest!
Für das RKW Hessen als Projektträger der HIEM ist vor allem die jetzt wieder anlaufende Fortführung des EFRE-Förderprogramms PIUS-Invest von sehr hoher Bedeutung. PIUS-Invest bezuschusst innovative Investitionsprojekte, in deren Rahmen ressourceneffiziente Maßnahmen umgesetzt und CO2-Emissionen eingespart werden, um bis zu 500.000 Euro.

Sasa Petric, Projektleiter HIEM: „Jetzt ist der Dreiklang im Rahmen der PIUS-Förderung, mit dem wir mittelständische Unternehmen zum ressourceneffizienteren Betrieb begleiten können, wieder wirklich komplett! Unsere kostenfreie Impulsberatung zur Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen und die geförderte Hessen PIUS-Beratung über uns, durch die kleine und mittlere Unternehmen ihren Verbrauch an Energie, Wasser, Luft, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen verringern und den Ausstoß von Schadstoffen senken, sind nur die Schritte Eins und Zwei. Ab jetzt können unsere PIUS-Beratenden potenzielle Betriebe auch endlich wieder zum Förderprogramm PIUS-Invest hinlotsen und bei der Beantragung unterstützen! Durch die Energieeinsparungen können Unternehmen übrigens nicht nur ihre Kosten senken, sondern auch einen wichtigen Beitrag für die stärkere Unabhängigkeit von russischem Öl und Gas leisten.“
 

Informationen zur EFRE-Onlineveranstaltung auf einen Blick:


* PIUS = Produktionsintegrierter Umweltschutz
** F&E = Forschung & Entwicklung


Bildnachweis: © EKH-Pictures

Informationen zur Hessischen Initiative für Energieberatung im Mittelstand (HIEM) erhalten Sie bei Sasa Petric, Projektleiter HIEM, Tel. 0 61 07 / 9 65 93-27, Mail s.petric@rkw-hessen.de

Kostenlose Informationen

Gestalten Sie jetzt die Zukunft Ihres Unternehmens. Rufen Sie uns an und profitieren Sie von unserer neutralen Energieberatung:

Info-Hotline
0 61 07 / 9 65 93-70

Der HIEM YouTube-Kanal

Reinhören: Das bieten wir

Wir begleiten die Gründung von Energieeffizienz-Netzwerken in Hessen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Plakate "Energiesparen"